TARANG SCHULE

FOTO GALERIE

KURSE AUF DVD

MUSIK-INSTRUMENTE

INFOS UND LINKS


Erfahrungen
des Profimusikers
und Komponisten
Peter Fulda
hinsichtlich der
postiven Auswirkungen
im freien
Improvisationsspiel
nach Erlernen
der Tabla


UNTERRICHT IN
TABLA - INDISCHEM TANZ - GESANG

Im Folgenden stellen wir Ihnen unser Angebot kurz vor. Ausführliche Informationen erhalten sie auf unseren Seiten "Tanz-Unterricht", "Tabla-Unterricht", "Indischer Gesang" und "Bollywood Tanz" mit den jeweils zugehörigen Buttons mit Informationen zu den Lehrkräften. Sie erhalten dort ausführliche Informationen zu unserem Unterricht und zu den Lehrkräften.

TABLA

Tabla

Heute der wichtigste Trommeltypus. Die Tabla besteht aus 2 Trommeln, die immer paarweise gespielt werden: der kleinen hölzernen, zylinderförmigen eigentlichen "TABLA" für die rechte Hand und einer metallenen, paukenförmigen "BAYAN" oder "DAGGA" für die linke Hand. Auf der Bayan wird das metrische Grundmaß angegeben, während auf der Tabla die Variationen geschlagen werden. Die TABLA beschränkt sich nicht darauf Begleitinstrument zu sein. Im differenziertesten Solospiel kommt dieses anspruchsvolle Percussioninstrument erst voll zur Geltung. Das Spiel auf der TABLA erfordert das Erlernen einer eigenen Silbensprache, die vom Spieler sowohl mit dem Mund artikuliert, als auch auf der Trommel geschlagen werden kann. Es gibt ein ganzes Arsenal von rhythmischen Figuren und Kompositionen, deren Notation dickleibige Wälzer füllen. Natürlich hat die freie Improvisation ebenfalls seinen Platz darin. All dies macht die TABLA zu einem bedeutenden und vollwertigen Soloinstrument, das keineswegs nur im Schatten eines Begleitinstruments lebt.

Tabla-Unterricht mit Sajal Karmakar


GESANG

Die menschliche Stimme gilt in der indischen Musiktradition als die ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen. Auf der Grundlage der menschlichen Stimme entwickelte sich die gesamte Bandbreite der Instrumentalmusik. Die gesamten differenzierten Klangwelten der Instrumente können in der indischen Musiktradition mit der Gesangstimme ebenfalls ausgedrückt werden. Dies bedeutet, daß, anders als im Westen, ein Sänger nicht nur festgelegte Melodien in Verbindung mit Text zum Ausdruck bringen kann. In der freien Improvisation wird es dem Sänger ermöglicht sich von den festgelegten Strukturen zu lösen und seine eigenen schöpferischen Impulse spontan zum Einsatz zu bringen. Der von TARANG angebotene Gesangsunterricht beinhaltet in erster Linie eine klassische Ausbildung und wird vom Harmonium begleitet. Bei Bedarf kann auch Unterricht in Bajans oder in anderer leichten klassischen indischen Musik erteilt werden.

Harmonium


INDISCHER TANZ

Kathak

Unter allen klassischen Tanzformen gilt KATHAK als die älteste und populärste Tanzform. In fernen Zeiten war Kathak eine Form des Geschichtenerzählens. Gleichzeitig war Kathak eine spirituelle Disziplin. Es ist ein Tanzstil, der sich nicht nur auf den technischen (NRITT) Aspekt des klassischen Tanzes konzentriert, sondern dem Solotänzer viel Spielraum für Improvisation einräumt. Diese Verbindung mit ihrem unglaublichen Reichtum an wunderschönen Ausdrucksformen der Hand-, Fuß- und Körpersprache, sucht ihresgleichen unter all den vorhandenen Tanzformen.

Kathak-Unterricht mit Molly Roy Chaudhuri Kathak Dancer and Performer
Molly Roy

 

English Version
SONSTIGES

INTERNATIONALE
LEHRERLISTE

FORMULARE

TARANG WEBSITES